Wieviele Tricks gibt es im Seilspringen?

Es gibt keine genaue Zahl, da sich das Seilspringen stetig weiterentwickelt und immer neue Tricks dazukommen, aber es sind viele tausend verschiedene Tricks. Nehmen wir mal nur die fundamentalen Skills wie Swings und Crosses:

Es gibt alleine 9 verschiedene Handpositionen einen Cross oder Swing zu machen. Auf beiden Seiten ergeben sich daraus 9x9=81 verschiedene crosses. Jeder dieser Crosses kann nun als Floater, Release, Wrap, Stall oder 180 Grad Drehung gemacht werden. Daraus ergeben sich also 81x5=405 verschiedene Tricks. 


Wenn wir nun Multiple Unders (Doubleunders, Tripleunders, Quadrupleunders) dazu zählen wird es etwas schwieriger. Grundsätzlich kann jeder Skill mit jedem weiteren zu einem Multiple under kombiniert werden. Der Einfachheit halber nehmen wir mal nur unsere 81 crosses. Jeder dieser Crosses kann in einem Doubleunder als erstes, als zweites oder 2x hintereinander gemacht werden. Daraus ergeben sich 81x3= 243 verschiedene Doubleunders. 

Für Tripleunders ergeben sich 486 für Quadrupleunders 952 usw. Nicht einberechnet haben wir, dass jeder Skill auch Rückwärts gemacht werden kann, von Kombinationen ganz zu schweigen. 

Ein Switchcross ist zum Beispiel eine Kombination zweier Crosses bei der ein Handwechsel stattfindet. Nehmen wir unsere 81 verschiedenen Crosses ergeben sich 81x81=6561 Switch Crosses vorwärts und rückwärts ergeben sich 13122 verschiedene. 

Ihr seht also, es gibt unfassbar viel mehr zu lernen, als ihr bisher dachtet. Die Zahl der möglichen Kombinationen ist unendlich.