Wann sehe ich Fortschritte?

Seilspringen ist koordinativ höchst anspruchsvoll. Vor allem, weil die Bewegung beim Springen keiner anderen alltäglichen Tätigkeit ähnelt, kann es unter Umständen etwas dauer bis du den Dreh raus hast. Wenn du aber regelmäßig übst, wird sich vor Allem deine Ausdauer und dein Seilgefühl schnell verbessern, sofern du das richtige Springseil hast.

 Gerade für Anfänger ist ein etwas schwereres Beaded Rope, mit hohem Luftwiderstand, am besten geeignet um schnell Fortschritte zu machen. Bedenke immer, dass dein Körper Zeit braucht um neue Bewegungsmuster zu lernen und zu verarbeiten. Das passiert in der Regel während du schläfst. Was dir heute also nicht gelingt, kann unter Umständen Morgen problemlos funktionieren. 

Vergleiche dich immer nur mit dir selbst. Jeder Mensch hat sein eigenes Lerntempo und andere körperliche Voraussetzungen. Was anderen Menschen leicht fällt, kann dir schwer fallen und umgekehrt. Der wichtigste Schlüssel zum Fortschritt ist wie überall, auch im Seilspringen, die Konstanz.